Donnerstag, 15. März 2012

Ins Licht

































Ein Spaziergang durch den Düsseldorfer Medienhafen letzte Woche.
Türme, Neubauten, alte Krananlagen ragen hier in den Himmel.
In vielen gläsernen und glänzenden Fassaden spiegelt sich das Licht.

Mehr Bilder zum Thema sieht man heute bei Luzia Pimpinella.

Kommentare:

  1. Tolle Architekturaufnahmen, vor allem das erste und dritte!

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Aufnahmen zeigst Du hier. Mir gefällt vor allem das gewellte Gebäude.

    Lieben Gruß

    Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Alles schööön ins Licht gerückt.
    Das zweite Gebäude sieht so unwirklich aus, wie Blech von Hand gebogen und dann Fensterchen drangeklebt! Echt irre.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos! Vorallem die erste Aufnahme hat es mir angetan!

    Lieb grüßt
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Hey, das Häuser auch ins Licht wachsen, war mir neu. Aber ist ja eigentlich logisch :)

    Leider ist das nicht mein Sofa. Es steht in einem sehr netten Gasthaus in Tautendorf. Dort trank ich vor Jahren zum ersten mal in meinem Leben Hollunderblütenlimonade. In das Sofa habe ich mich freilich gleich verliebt. Ich suche schon länger ein neues Sofa für mein Banner. Das kam sofort in Frage. Nur stand es da etwas sehr von anderen Dingen umzingelt und die machten dann gleich Urlaub (nicht die Sachen, sondern das Gasthaus) ... So bekam ich keine unverzerrte Ganzaufnahme. Ich werde es mal wieder besuchen dieses tolle Sofa :)

    Unser Sofa ist knallrot, grün passte leider nichts zum Rest, aber das ist eine andere Geschichte ...

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! So eine ähnliche Serie hab ich auch noch irgendwo...hachja, diese Architektur-Touristen! ;o)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder!! Schön wenn man ein Auge dafür hat!

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Die Spiegelhäuser faszinieren mich auch immer wieder - sie sind einfach genial.
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen