Montag, 7. Mai 2012

Baby-Lätzchen





















Baby-Lätzchen aus Frottee von einem alten orangefarbenem Handtuch, gemustertem Baumwoll-Hundestoff und
blau-weiß kariertem Schrägband.

Man braucht dafür:
- z. B. ein Stück Frotteestoff (ca. 22x23 cm) für die Vorderseite
- z. B. ein Stück Baumwollstoff (ca. 22x23 cm) für die Rückseite
- 60 cm Schrägband
- ggf. Applikationen, Webbänder etc.

- Schnitt herunterladen und ohne Seitenanpassung (100%) ausdrucken.
- Vorder- und Rückseite nach dem Schnitt ausschneiden und ggf. verzieren.
- Beide Teile rechts auf rechts legen, stecken und rundherum - bis auf den Halsausschnitt - zusammennähen.
- Nahtzugabe zurückschneiden und an den Rundungen in Abständen vorsichtig bis fast an die Naht einschneiden.
- Lätzchen wenden und bügeln.
- Schrägband mittig rechts auf rechts an die Rückseite des Lätzchens stecken (Längskante des Schrägbands auf
Kante des Halsausschnitts) und nähen
- Lätzchen wenden, Schrägband längs falten und aufeinander stecken.
- Von einem Ende über den Halsausschnitt zum anderen Ende knappkantig absteppen.






















Kommentare:

  1. Sieht klasse aus und so Easy.... Vielen lieben dank :-*

    Und es freut mich sehr, dass ich dir ein kleine Freude machen kOnnte!!!! Hatte etwas Angst, da ich deinen Nachnamen kaum entziffern konnte ;-)

    Glg sandra

    AntwortenLöschen
  2. toller blog und super kreativ

    ich lass dir mal liebe grüße hier

    samiih

    http://samiihselfmade.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. süß... ich werde mich daran erinnern, wenn mir die derzeit alle wenige Wochen alten Babys in meinem Umfeld, erstmals den Brei entgegenspucken... :-) Oder ich fertige doch noch eine Riesenversion für meine große Krümelmonsterkleckerheldin...LG, marja

    AntwortenLöschen
  4. entzückend! schreib ich das eigentlich immer?! aber was soll ich machen, die sachen sind einfach immer entzückend! :)
    ob ich meine mädls wohl noch zu so einem latz beim essen überreden könnte, der ist so schön, naja brauchen könnten sie es zeitweise noch *gggg*
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. zuckersüss und es sieht sooo flauschig aus!

    liäbi grüässli

    claudia

    AntwortenLöschen